Weiterbildung LKW | Bus Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG)

Seminare in Kalkar und Marienbaum oder auf Anfrage auch in Ihrem Betrieb.

Das müssen Sie wissen

Wer ist betroffen?

Alle Fahrer, die im Personen- oder Güterverkehr gewerblich fahren und Fahrzeuge lenken, für die ein Führerschein der C- bzw. D-Klasse erforderlich ist.

Was kommt auf die Fahrer zu ?

Regelmäßige Weiterbildung

  • Erwerb durch die Teilnahme an 35 Stunden Unterricht innerhalb 5 Jahre (ohne Prüfung)
  • In Einheiten von mindestens 7 Stunden (also z.B. 5 x 7 Stunden).

 

Das heißt: Um die Schlüsselzahl 95 im Kartenführerschein zu erhalten, müssen bei Verlängerung alle 35 Stunden nachgewiesen werden.

Die erste Weiterbildung (35 Stunden) erfolgt:

  • innerhalb von 5 Jahren nach dem Erwerb der Grundqualifikation (sofern notwendig)
  • bis zum 10. September 2013 für alle gewerblichen Busfahrer
  • bis zum 10. September 2014 für alle gewerblichen Lkw-Fahrer

Wer nach dem 10.09.2008 die Busführerschein-Prüfung ablegt

braucht zusätzlich noch eine Grundqualifikation von 140 Std. um gewerblich fahren zu dürfen. Mit Prüfung vor der IHK.

Wer nach dem 10.09.2009 die Lkw-Führerschein-Prüfung ablegt

braucht zusätzlich noch eine Grundqualifikation von 140 Std. um gewerblich fahren zu dürfen. Mit Prüfung vor der IHK.

In allen Kursen enthalten sind...

  • Seminarunterlagen
  • Pausenverpflegung
  • Mittagessen

 

Für alle Kurse ist eine Anmeldung erforderlich. Die Kurse dauern 7 Stunden.

 

LKW Seminare

Kursgebühr:

Kurs 1: Auf Anfrage
Kurs 2-5: je 90,- € Gruppenermäßigung möglich !
In den Seminarkosten ist keine Umsatzsteuer enthalten.(§4 Nr.21b USTG)

  • Fahrweise perfektionieren
  • Fahrzeugausfälle minimieren
  • Inklusive neuer Punkteregelung
  • Auswirkungen von Stress
  • Selbsttest zur Eco-Fahrweise
  • Geschwindigkkeit und Fahrweise
  • Aktuelle Lenk-,Ruhe- und Arbeitszeitregelung
  • Sicherer Umgang mit Sozialvorschriften und Kontrollgeräten
  • Konkrete Tages- und Wochenabläufe bei unterschiedlichen Einsatzzwecken
  • Individueller Unterricht und auf die Probleme der Teilnehmer bezogen
  • Unfälle unter die Lupe, u.a. Gefahr für sich und andere: Frontal-,Auffahrunfälle
  • Branchenspezifische Fallbeispiele
  • Wie entstehen Unfälle?
  • Einflussmöglichkeiten zur Unfallvermeidung erkennen
  • Kenntnis des wirtschaftlichen Umfelds des Güterverkehrs und der Marktordnung
  • Der Fahrer als Imageträger des Unternehmens
  • Kommunikationspartner des Fahrers
  • Unterschiedliche Rollen des Fahrers
  • Fähigkeit, Gesundheitsschäden vorzubeugen
  • Kenntnisse über die wirkenden Kräfte während der Fahrt
  • Einsatz der Getriebeübersetzung entsprechend der Belastung des Kraftfahrzeugs und des Fahrbahnprofils
  • Berechnung der Nutzlast und des Nutzvolumens
  • Richtige Verteilung der Ladung
  • Auswirkung der Überladung auf die Achse
  • Fahrzeugstabilität und Schwerpunkt
  • Arten von Verpackungen und Lastträgern
  • Feststell- und Verzurrtechniken
  • Richtige Verwendung der Zurrgurte

Bus Seminare

Kursgebühr:

Kurs 1: Auf Anfrage
Kurs 2-5: je 90,- € Gruppenermäßigung möglich !
In den Seminarkosten ist keine Umsatzsteuer enthalten.(§4 Nr.21b USTG)

  • Analyse der Fahrwiderstände
  • Richtige Wartung des Fahrzeugs
  • Analyse von Verbrauchskurven
  • Hybridtechnik im Fahralltag
  • Einsatz von Anlagen zur Geschwindigkeitsregelung
  • Wirtschaftliche Fahrweise Optimieren
  • Der Verkehrsmarkt in Deutschland
  • Image – mehr als ein Bild
  • Kommunikation
  • Umgang mit Konflikten
  • Gründe für ein marktorientiertes Verhalten
  • Bedeutung von Markt und Image für die Zukunft
  • Fahrerassistenzsysteme
  • Richtiges Verhalten in besonderen Verkehrssituationen
  • Zeit zum Handeln
  • Wirkung von Kräften auf Fahrgäste und Gepäck
  • Sozialvorschriften und digitales Kontrollgerät
  • Mobilitätseingeschränkte Fahrgäste
  • Maßnahmen zur Vorbeugung von Kriminalität und Schleusung illegaler Einwanderer
  • Gesundheit erhalten
  • Stress-Bedeutung, Folgen
  • Risiko erkennen- Arbeitsunfälle vermeiden
  • Gefahrensituationen beherrschen

Anmeldung

Vielen Dank für das Interesse an unseren Seminaren.

Aktuell bieten wir die Seminare nur noch auf Anfrage an. Sollten Sie oder Ihr Unternehmen Interesse haben, können Sie sich gerne unverbindlich mit uns in Verbindung setzen.

Guido van Loock - Fahrschule van Loock

Kontaktformular